Wollten Ihr schon immer einmal euren Lieblingssong auf der E-Gitarre begleiten können? Oder als E-Gitarrist in einer Band spielen?

Dann wird es Zeit, es auszuprobieren!
 

Die E-Gitarre ist aus der modernen Rock- und Popmusik nicht mehr wegzudenken. Stile wie Rock'n Roll hätte es ohne den Einfluss von Gitarren mit Tonabnehmern nie gegeben!

Achtung:

Das Instrument E-Gitarre besteht nicht nur aus der E-Gitarre selbst, sondern zusätzlich auch noch aus einem Verstärker.
Dieser ersetzt den Klangkörper einer normalen Gitarre. Ist er also nur ein low-budget-Gerät, wird auch eine mehrere tausend Euro teure E-Gitarre nicht befriedigend klingen!

Warum gerade E-Gitarre?

Die E-Gitarre ist in so ziemlich jeder Musikrichtung zu finden. Egal ob Pop, Funk, Jazz, Fusion, Country, Rock, Heavy Metal oder sogar in der Volksmusik. Sie bietet dem Gitarrist, also euch, unzählige Entfaltungsmöglichkeiten.

Wer kann E-Gitarre spielen lernen?

Jeder, der bereit ist, regelmäßig um die 30 Minuten auf seinem Instrument zu üben und einmal die Woche Unterricht besucht, sollte schell Fortschritte erzielen können. Ein Mindestalter ist auch nicht zwingend vorgeschrieben. Sollte ein Schüler noch nicht die nötige Statur aufweisen ein normal großes Instrument zu spielen, gibt es auch spezielle Kinder-E-Gitarren.

Muss ich vorher erst "normale" Gitarre lernen?

Das ist eigentlich nicht nötig. Vorkenntnisse in Akkord- und Melodiespiel sind dennoch vorteilhaft!

Probeunterricht vereinbaren ->Klick